Bärenstarke Leistung der D-Jugend zum Abschluss der Hallenserie.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

In der Endrunde der D2 Hallenkreismeisterschaften konnten wir gleich mit 2 Mannschaften an den Start gehen.
JSG Homberg-Efze III zog mit 3 Gruppensiegen verdient in das Halbfinale ein.
JSG Homberg-Efze II konnte sich ebenfalls mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage für das Halbfinale qualifizieren!
Im Halbfinale standen wir der JSG Schrecksbach und der JSG DiNaTro/Ohetal/Fr. gegenüber.
Die III konnte mit einem deutlichen Sieg (8:1) ins Finale einziehen. Die II konnte in einem ausgeglichenen Spiel den Gruppensieger der Gruppe 2 im Siebenmeterschießen mit 3:2 bezwingen.


So standen wir am Ende des Spieltages mit beiden Mannschaften im Finale.

Im Finale konnte sich die III durchsetzen und gewann das Spiel mit 6:3. Hier konnte man auf beiden Seiten sehen, das die vorherigen Spiele kräftezehrend waren, vor allem da wir in beiden Mannschaften jeweils nur einen Auswechselspieler hatten.
Zum Abschluss wurde der Hallenkreismeister und der Vizemeister der D-Jugend jeweils mit einem Wimpel geehrt, beide gingen an diesem Tag an die JSG Homberg-Efze.