Erster Auswärtssieg für Seitzteam

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

FC Homberg 1924 e.V.

Seniorenabteilung

Gruppenliga Kassel Gruppe 1

SG Kirchberg/Lohne - FC Homberg 1 : 2 (1:0)

Erster Auswärtssieg

Im Freitagabendspiel in Kirchberg erzielte unser Team einen wichtigen und hochverdienten Auswärtssieg.

Der FC wieder personell verändert. Florian Wiederhold, Alex Depperschmidt, Steffen Keller, Hannes Seitz und Lucas Unbehaun fehlten, wurden aber gut ersetzt.

Die heimische SG beeindruckte mit einer feurigen Anfangsphase, die mit der Führung nach 10 Minuten durch Nils Schönefeld auf dem schwer bespielbaren Geläuf belohnt wurde. Der Treffer war u.a. einem Platzfehler geschuldet, so daß nach einer kurzen Ecke von Marvin Diehl der Schütze  keine Mühe hatte. Nach 20 Minuten war das SG-Feuer erloschen und unser Team wurde stärker und hatte erste Offensivgelegenheiten durch Fitim Islami (16./26.). Die spielerische Überlegenheit der FCer  wurde immer deutlicher, lediglich ein Knaller von Paul Graf auf Jonas Viehmann ((28.) und Glück nach Strafraumturbulenzen (32.) erschreckten unser immer selbstbewußter auftretendes Team. So ging es mit der schmeichelhaften SG-Führung in die Halbzeitpause.

Spielertrainer Florian Seitz erröffnete die zweite Spielhälfte mit einem Freistossknaller-leider über das Tor und nach einem Fehler des Genannten kam der Gastgeber über Marvin Diehl zu einer Torchance die Jonas Viehmann vereitelte (47.) Danach spielt nur noch der FC und trifft.

Der immer stärker werdende Daniel Illenseer bringt eine Rechtsflanke punktgerecht auf SefaCetinkaya, der zum Ausgleich einköpft (50.). Florian Seitz Freistoß streicht knapp am Tor vorbei und nach einer tollen Kombination trifft Fitim Islami nicht final (57.) Nach einem langen Freistoß von Florian Seitz kann dieser im Strafraum von seinen Mitspielern nicht veredelt werden (68.)

Die verdiente Führung unseres heute konzentriert spielenden Teams fast eine Kopie des Ausgleiches.Wieder eine genau getimte Flanke von Daniel Illensser auf Sefa Cetinkaya und mithilfe eines SG-Abwehrspielers landet der Ball im Netz (72.) Unser wieder aktivierter Andre Ruhland bringt Kapitän Stefan Graf in der 77. Minute in aussichtsreiche Schussposition, wird leider vor dem Einschuß erfolgreich geblockt. Moritz Kretzschmer ersetzt Daniel Illenseer und führt sich prächtig ein. Als keiner mehr an ein SG-Tor dachte doch noch zwei erfolglose Kopfballchancen für Paul Graf nach Eckbällen (85./90.).

Alle sind nach dem Schlußpfiff erleichtert-endlich der erste Auswärtsieg nach einer vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugenden Vorstellung aller Akteure.

FC: Jonas Viehmann, Jan Mausolf, Yalcin Yildiz, Florian Seitz, Sefa Cetinkaya (91. Yannik Walther), Stefan Graf, Fitim Islami, Daniel Illenseer (78. Moritz Kretzschmer), Andre Ruhland, Marvin Schmidt, Sven Mamerow (herzlichen Glückwunsch zum Stammhalter)

Am Samstag, den 22.9.20.18 um 16.30 Uhr empfangen wir im Stellberg-Stadion die FVFelsberg/Lohre/Niedervorschütz-viel Erfolg.

Kreisliga A Gruppe 2

SV Niedergrenzebach - FC Homberg II   2 : 2 (0:1)

Ein Achtungserfolg des Neidert/Ceglarek-Teams  gegen favorisierte Schwälmer.

Tore: 0:1 Zia Safari (2.)  1:1 und 2:1 Benjamin Lossek (50./60.) 2:2 Thomas Lüniger

Kreisliga B, Gruppe 2

SV Niedergrenzebach II  -  FC Homberg III   0 : 3 (0:1)

Tore: 0:1 Kevin Meister (43.) 0 : 2 Sven Grünwald (49.) 0 : 3 Dennis Lauterbach (58.)

Am Sonntag, den 23.09.2018 (13.15 Uhr/15 Uhr) sind wir im Stellberg-Stadion Gastgeber für die Teams der SG Dillich/Nassenerfurth/Trockenerfurth - viel Erfolg.