FC Homberg – SG Brunslar/Wolfershausen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Gruppenliga Kassel Gruppe 1

FC Homberg – SG Brunslar/Wolfershausen 0:0

 

In einem eher schwachen Gruppenligaspiel, kam es kaum zu Torraumszenen. Die erste Torchance in der 37. Min für den FCH durch Sefa Cetinkaya, doch der scheiterte an Gästetorwart Clas Beuscher

 

Die größte Chance der 1. Halbzeit hatte die SG Brunslar/Wkurz vor der Pause, doch der Kopfball von L. Tippel ging zum Glück für die FCer knapp übers Tor von Jonas Viehmann.

Im 2. Durchgang kamen die Hausherren etwas besser ins Spiel um hatten gleich in der 46 Min die erste Möglich durch Marvin Schmidt, doch der Schlussmann der Gäste war erneut zur Stelle.

In der Folgezeit spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab und wie im ersten Durchgang, wenig Torgefahr auf beiden Seiten.

In der 74.Min kam es wie leider zu häufig in den letzten Wochen, dass sich der FC selbst schwächt, durch eine Rote Karte für Sefa Cetinkaya.

Der FCH kam in der Folgezeit mit dem einen Spieler weniger auf dem Platz etwas besser zurecht und hatte in der Schlussphase noch die ein oder andere Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden.(82.84.90) Doch alle samt scheitertenam sehr guten Schlussmann der Gäste Clas Beuscher.

FC Homberg: Viehmann, Mausolf, Yildiz, F. Seitz, Unbehaun, Cetinkaya, Walther, Klaus, Graf, Schmidt, Mamerow, Jamal, Mamedow

Mittwoch 19:00 FC Körle-FC Homberg Sonntag 15.04. 15:00 FC Homberg – KSV Baunatal U23

Frank Wiederhold