Punkteteilung in Elgershausen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Gruppenliga Kassel Gruppe 1 SG Schauenburg-FC Homberg

 

In einer nur mäßigen Gruppenligapartie begann der FCH druckvoller und ging bereits in der 10. Min durch S. Graf in Führung. Nach einem Pass von J. Maussolf auf S. Graf auf links außen, ging dieser durch und als alle mit einer Flanke in die Mitte rechneten, schoss Graf aus spitzen Winkel zum 1:0 für den FC ein.

Bereits zwei Minuten später hätte der FCH, nach einem Alleingang von S. Cetinkaya, auf 2:0 erhöhen können, doch Sefa scheiterte an Torwart D. Hischemöller.

Fast im Gegenzug dann der Ausgleich durch einem unhaltbar geschossenen Foulelfmeter von L. Ciciliano in der 14. Minute, nach Foul von H. Klaus.

In der 16. Minute nutzte die SG Schauenburg eine Unsicherheit in der FC Abwehr und ging, wiederum durch L. Ciciliano, mit 2:1 in Führung.

Nach einem kurzen Sprint im Zweikampf, verletzte sich Hannes Seitz und musste bereits in der 20. Minute durch Y. Yildiz ersetzt werden. Gute Besserung.

Die Antwort des FC auf den Rückstand, kam bereits in der 23. Minute durch den Ausgleich von M. Schmidt. Nach einem von F. Seitz hereingegebenen Freistoß, schaltete M. Schmidt am schnellsten und schob zum 2:2 ein.

Da beide Abwehrreihen an diesem Sonntag nicht die Sichersten waren, kam es reihenweise zu größeren Chancen auf beiden Seiten in Führung zu gehen.

Im 2. Durchgang das gleiche Bild. Auf dem langsam tiefer werdenden Platz, merkte man beiden Mannschaften an, dass die Kräfte nachließen.

Ab der 77. Minute musste der FC, nach einer Roten Karte an F. Islami, die letzten 13 Minuten in Unterzahl bestreiten.

Es booten sich nochmal Chancen auf beiden Seiten das Spiel für sich zu entscheiden. Aber alles in allem hatte das Spiel keinen Sieger verdient und es blieb beim 2:2 Unentschieden.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

J.Viehmann, J.Mausolf, F.Seitz, L.Unbehaun, S.Cetinkaya, F.Islami, H.Seitz, H.Klaus, S.Graf, M.Schmidt, S.Mamerow, Y.Yildiz, A. Schmitt

Am Mittwoch 28.03.2018 findet das Kreispokal Halbfinale gegen den 1.FC Schwalmstadt statt. Anpfiff im Stadion in Homberg ist um 19:00

Samstag 31.03. spielt der FC um 15:30 Auswärts gegen die SG Kirchberg/Lohne und bereits am Mittwoch, 04.04. um 19:00 kommt es in Homberg zum Derby gegen den FV Melsungen.

Frank Wiederhold