17:0 Tore – 9 Punkte bleiben am Stellberg

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Spielberichte FC Homberg Senioren vom 17.09.2017

17:0 Tore – 9 Punkte bleiben am Stellberg!

FCH III – SC Riebelsdorf II 8:0

Deutlich und auch im Ergebnis verdient eröffnete die Dritte den Sonntag und stürmt an die Tabellenspitze der Kreisliga B Gr. 2

Torfolge: 1:0/7 min C. Obijon; 2:0/20 min C. Otto; 3:0/40 min J. Jammal

4:0/51 min C. Obijon; 5:0/57 min J. Jammal; 6:0 /67 S. Grünwald; 7:0/80 C. Obijon;

8:0/82 S. Wettlaufer

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

T.Breiter, B.Dillenberger; P.Keller, C.Obijon, P.Göbel, Ba.Dillenberger, T.Haase, S.Wettlaufer,

C.Otto, J.Jammal, S. Grünwald, A.Pusik, M.Bednar, K-P Schmidt

FCH II- SC Riebelsdorf I 7:0

Auch die Zweite gewann durch einen Kantersieg ihr 2. Spiel in Folge und rückte auf den 8. Platz der Kreisliga A2 vor

Aus privaten und beruflichen Gründen musste M. Monk das Traineramt letzte Woche zur Verfügung stellen, so dass schnell eine Lösung gefunden werden musste.

Der FC bedauert die Entscheidung und dankt Mario für seine Engagement und freut sich,  dass Mario weiterhin als Spieler und Mitglied  der FC Familie erhalten bleibt. Vielen Dank!

Nach einem Gespräch von Vorstandseite mit B. Neidert und der Mannschaft, erklärte Benny sich bereit die Nachfolge anzutreten.

Die 2. Brauchte etwas länger zur Führung und ging dann gleich mit einem Doppelschlag in der 38. Und 39. Min durch S. Thielmann sowie A. Schmitt mit 2:0 in Führung. Noch vor der Pause erhöhte L. Heil zum 3:0 Pausenstand (45)

Nach dem Wechsel ging es munter weiter und die Tore fielen durch T.Thielmann 57./62. sowie A. Schmitt (65) und J. Kochin (70) zum gelungen 7:0 Einstand des Neuen Coach B. Neidert.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

T. Breiter, Y Walther, T. Lüniger, Y. Quanz, M. Mühlberger, A. Schmitt, C. Lüniger, L. Heil, H. Alkaiat, H. Klaus, S. Thielmann, T. Thielmann, J.Kochin, M.Mamedow

FCH I – SG Schauenburg 2:0

Nach dem Sieg in Wlidungen/Fr. holte auch die Erste ihren 2. Sieg in Folge und rückt mit 11. Punkten auf den 6. Tabellenplatz der Gruppenliga Kassel Gr. 1 vor.

In einer in der ersten Halbzeit mäßigen Partie, erspielten sich beide Mannschaften kaum Chancen und es spielte sich vieles im Mittelfeld ab. Die erste Echte gab es in der 43.min durch eine Ecke von F. Seitz und den daraus entstanden Kopfball von S. Mamerow, der das Tor leider knapp verfehlte. Vielleicht hätte es in der 44. Min einen Elfmeter für uns geben können, doch leider konnte der Schiri nicht, wie in der Bundesliga auf den Videobeweis zurückgreifen, somit blieb der Pfiff aus und es ging mit 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit, kam unsere Mannschaft engagierter und zielstrebiger als die Gäste aus der Kabine und erspielten sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten (52. 56. 61. 62.) Leider alles ohne den verdienten Torerfolg.

In der 67.min dann das Erlösende 1:0.  Nach einem Sehenswerten Pass von J. Mausolf, war es  F. Islami  der am Gästetorwart vorbei zum 1:0 einschoss.

Nun war sichtbar der Knoten geplatzt und unser Team erarbeitete sich weiterhin Chancen. (69./74) und bereits in der 77. Min gelang S. Graf nach einem Pass von S. Mamerow derverdiente 2:0 Endstand.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

K.Krahn, J.Mausolf, F.Seitz, S.Cetinkaya (84.H.Klaus), F.Islami (82. D.Illenseer), S.Mamerow, H.Seitz, S.Graf, J.Heymel, K.Rohde (74.l.Unbehaun), S.Keller

Kommenden Sonntag spielt die Zweite und Dritte gegen Borken/F/S und die Erste bei der SG Brunslar/Wolfershausen

FW