Spielberichte der Herren

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Kreisliga Gruppe A 2

FC Homberg II  -  TSV Mengsberg II   5 : 3 (2:2)

Nach einem Superspielzug über mehrere Stationen erzielte das Marx-Team durch einen tollen Abschluß durch Eric Trenkelbach die Führung (28.) Die TSV Reserve konterte, nutzt FC-Abwehrschwächen zum Ausgleich (35.) und zur Führung (38.). Wiederum Eric Trenkelbach nach Vorarbeit von Werner Wegendt egalisiert zum Pausenstand. Oldie Werner Wegendt in der 49.Minute, Eric Trenkelbach mit herrlicher Direkabnahme (80.) und wiederum Werner Wegendt (89.) sichern nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich (52.) den verdienten Sieg.

Gruppenliga Kassel  Gruppe 1

 

FC Homberg  -  TSV Mengsberg   0 : 1 (0:1)

 

Unser Team ohne Sechs (M. Schmidt, S. Mamerow, D. Arrich, St. Thielmann, L. Unbehaun, M. Correus) auf dem Arena-Gelände des Stellberg-Stadions gegen fokussierte in Bestbesetzung antretende Gäste aus dem Hochland.

Der TSV mit Windunterstützung startet furios, hat physische Vorteile und vollendet früh nach einer Ballstaffette durch Dennis Dorfschäfer, der Keeper Johannes Binder per Kopf überlupft (7.). Der FC antwortet mit einem Freistoß  von Florian Seitz-im Nachschuß auf die Torlatte (12.) und eine Minute später durch Hannes Seitz, der eine aussichtsreiche Freistoßentfernung nicht nutzen kann. Der TSV Anfangselan erlahmt, lediglich Daniel Heinmüller prüft Keeper Johannes Binder mit einem Drehschuß (27.) Das Spiel wird ausgeglichener, die Gäste sind aggressiver, aber unser Team ist ständig nach spielerischer Linie bemüht. Es fehlen zwingende Torchancen, lediglich Alex Depperschmidt (38.) und Florian Seitz (43.) mit Torschüssen verzeichnen Offensivaktionen.

Beim TSV folgt nach dem Wechsel Krähling für Dorfschäfer. Steve Keller wird in der 51. Minute  vom überrragenden TSV-Defensiven-Alexander Wesner am finalen Torschuß gestoppt. Fünf Minuten später kann der TSV vorentscheiden-vergeben aber leichtfertig hochkarätige Torchancen. Der eingewechselte TSV Oldie Gerd Hainmüller setzt in der 69. Minute Lukas Berneburg mustergülting in Szene-der vergibt. Unser FC wechselt-für Jan Mausolf und Nick Breiter kommen Daniel Illenseer und Werner Wegendt (72.). Aber es gelingt uns trotz alle Bemühungen nicht das TSV-Abwehrbollwerk zu überwinden- es fehlt an Kreativität und Offensivstärke. Lediglich ein Jammal-Freistoß streift die Torlatte (80.) Der TSV-eingewechselte  Okan Oezalp hat wenig später die Grossschance für die Gäste - setzt das Leder  jedoch neben das FC-Gehäuse.

Ähnlich wie in Baunatal werden wir wieder unter Wert geschlagen - ein Remis wäre aufgrund des  Spielverlaufes hochverdient gewesen.

FC: Johannes Binder, Marc Mühlberger, Jan Mausolf (72. Daniel Illenseer), Florian Seitz, Alexander Depperschmidt, Mohamad Jammal, Hannes Seitz (80. Hussen Alkaiit), Nick Breiter (72. Werner Wegendt), Stefan Graf, Steffen Keller, Jonas Heymell, Yannick Walther, Jonas Viehmann

 

Am Sonntag, den 28.08.2016 -15 Uhr- sind wir Gast bei der SG Neuental-Jesberg (Spielort: Waltersbrück). Ein Erfolgserlebnis wäre für unser junges Team sehr wichtig.

 

Unsere A-und B-Liga-Teams  bestreiten  am Sonntag um 13.15 Uhr und 15 Uhr das Stadtderby gegen die SG WeWaLeCa