D-Jugend gewinnt 2. Saisonspiel gegen Schrecksbach mit 3:0

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bei allerbesten Platz und Wetterbedingungen absolvierte die Homberger D- Jugend ihr Match gegen die Schwälmer aus Schrecksbach. Schon in der 3. Spielminute brachte Ilkay Kilic Homberger in Führung. Ein Flachschuß ins linke untere Toreck nach perfektem Assist von Rico Eschinger traf  ins Tor.  Danach plätscherte das Spiel lange Zeit so dahin, beide Teams schienen ihre Mühe mit dem riesigen Stadionplatz zu haben, der sie doch offentsichtlich an ihre konditionellen Grenzen brachte. Es dauerte bis zur 17. Spielminute bis erneut Rico Eschinger sein Können aufblitzen ließ und sich sehr geschickt gegen drei Gegenspieler durchsetzte, dann direkt flach ins Tor einschoß. Das 2:0 war dann auch das Halbzeitergebnis.

Nach der Halbzeit blieb das Spiel eher arm an spielerischen Höhepunkten und Glanzlichtern. In der 42. Spielminute schraubte Rico Eschinger mit einem Schuß aus spitzem Winkel dann das Ergebnis noch auf 3: 0 für den FC Homberg. Lobenswert war die sehr stabile Homberger Abwehrarbeit  um den Organisator Dennis Koglin.

Für den FC Homberg siegten gegen Schrecksbach:Ilkay Kilic, Rico Eschinger, Mehdi H. Firas Farran, Khoder E.M., Julius Stappert, Aaron Otys, Linus Aschenbrenner, Dennis Koglin , Julian Ebert, Mika Beyer, Julius Müller Wiegand, Sebastian Rohde.