A - Junioren Regionalmeisterschaften

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bei den A-Junioren Futsal-Regionalmeisterschaften in der heimischen Großsporthalle in Homberg erspielte sich unser Seitz-Team das Halbfinale gegen den TSV Wolfsanger. Nach beherztem Beginn mit zahlreichen ungenutzten Chancen fiel das unglückliche, umstrittene 0:1 - dazu kam die Verletzung von Alexander Depperschmidt. Wolfsanger erhöhte innerhalb von drei Minuten auf 0:3. Die FC-Aufholjagd mit einer tollen Moral und zeitweise ohne Torwart brachten noch zwei Tore, aber es blieb beim Sieg der technisch starken Wolfsangerer.

Vorab gab es in den Gruppenspielen jeweils ein 1:1 gegen den TSV Goddelsheim und den JFV Söhre. Nach dem 2:1 Erfolg gegen die SG Reinhardshausen konnte auch dder Gruppensieger SSV Witzenhausen mit 1:0 bezwungen werden.

FC: Johannes Binder, Alexander Depperschmidt, Stefan Graf, Johannes Heidelbach, Marcel Mamedow, Benedikt Kusan, Martin Mühlberger, Yannik Walther, Maxim Reichenborn

 

Tore: Mühlberger 3, Kusan 3 + ein Eigentor