Verdienter 3:1 Erfolg

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Verdienter 3:1 Erfolg unserer C-Jugend im Spitzenspiel gegen Schwalmstadt!
Zum letzten Ligaspiel diesen Jahres waren unsere Jungs auf Kunstrasen in Treysa gefordert. 
Die Vorzeichen waren klar: Als Erstplatzierter wollte man die 3 Punkte im Duell gegen den direkten Verfolger mit in die Kreisstadt nehmen. Nach einem spielerisch starken 1. Durchgang mit sichtbarer Feldüberlegenheit ging man dank eines Treffers des agilen Andreas Deisters mit 1:0 in die Halbzeit. 
Zu Beginn der 2. Hälfte konnte der Druck aufrecht erhalten werden. Pascal Kehr erhöhte durch einen abgefälschten Schuss aus 20 Metern  folgerichtig zum 2:0. Nachdem nun ein wenig Dampf seitens der FCer aus dem Spiel genommen wurde, kamen die Schwälmer besser ins Spiel. Nach einem sehenswerten Freistoß aus 25 Metern zappelte der Ball im Netz des chancenlosen Julius Schmitt, welcher mit einer starken Leistung seinen Kasten bis dahin sauber hielt. Folglich starteten unsere Jungs eine Schlussoffensive, die uns weitere große Chancen eröffneten. Die verdiente Belohnung bescherte uns Nick Körber, indem er kurz vor Schluss hochverdient zum 3:1 erhöhte. Die letzten Spielminuten verwaltete man die Führung sicher. Nach Abpfiff großer Jubel auf Seiten der Rot-Weißen!
Es spielten: Julius Schmitt, Ole Aschenbrenner, Johannes Stappert, Hendrik Semmelroth, Niklas Geilmann, Carlos Toma, Paul Pöggeler, Leon Vollmer, Pascal Kehr, Andreas Deister, Nick Körber, Moritz Sonnenhol, David Lepper, Oliver Schmidt