Traumstart zum Saisonauftakt für Homberger D- Jugend!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zum Spielserienbeginn gelang der D- Jugend ein 6:0 Sieg gegen Schrecksbach. 

Direkt vor Spielbeginn mußte das Team einen moralischen Rückschlag verdauen, Dennis Koglin, einer der Leistungsträger verletzte sich unglücklich beim Aufwärmen. Mit einer neuen Abwehrformation übernahm dann unsere Mannschaft sehr schnell die Initiative und zwang den Gegner in die Defensive.Nach ca 10 Spielminuten gelang dem spielstarken Khoder El Mounayar überraschend die 1:O Führung.


Schrecksbach ließ sich zunächst nicht beeindrucken und zeigte starke Gegenwehr. In dieser Phase hielt die FC Abwehr sehr gut dagegen. Dominik Listner, dribbelstark und brandgefährlich, setzte sich auf dem linken Flügel gegen seinen Gegner durch und erzielte mit einem satten Schuß in der 25.Minute das 2: 0.

Nach der Pause wurde hochkonzentriert weiter gespielt und die Gegenwehr von Schrecksbach endgültig gebrochen. Dabei erzielte Dominik Listner noch weitere 3 Tore und auch Khodar konnte einen zweiten Treffer zum Gesamtsieg beisteuern. Louis Lang scheiterte zwei Mal nur knapp nach schönem Dribbling.  Insbesondere  der Abwehrblock mit Julian Ebert, Mika Beyer, Aaron Otys und Sebastian Rohde, sowie später noch Julius Stappert und Tim Butsch war der Garant des Sieges.

Für den FC Homberg spielten: Linus Aschenbrenner, Sebastian Rohde, Julian Ebert, Aaron Otys, Mika Beyer, Tim Butsch, Dominik Listner, Louis Lang, Khodar El Mounayar, Julius Stappert, Firas Farran, Julius Müller Wiegand. Wir wünschen Dennis Koglin sehr schnelle Genesung und dass er beim nächsten Spiel wieder dabei sein kann.